Erfahrungsbericht HypoVereinsbank

Es ging um 9.00 Uhr morgens los. Zu Beginn wurden wir in drei 5er-Gruppen aufgeteilt.

Unsere erste Aufgabe bestand darin, eine neue Musikband zu vermarkten. Dazu sollten wir gemeinsam ein Konzept erarbeiten, das wir anschließend den drei Prüfern vorzustellen mussten.

Die zweite Aufgabe bestand in einem Verkaufsgespräch. Ich spielte einen Verkäufer, der einen Kunden zu einem MP3- Player beraten sollte. Die Rolle des Kunden wurde von einem Prüfer übernommen, der versuchte mich zu provozieren. Ich denke, dabei war es vor allem wichtig, freundlich und aufmerksam zu bleiben. Die wollten sehen, wie ich mit Konfliktsituationen zurechtkomme.

Darauf folgte ein Interview, das wie ein normales Bewerbungsgespräch war. Ich wurde nach meiner Motivation gefragt, warum ich mich für diese Ausbildung eigne und die Prüfer wollten sehen, ob ich etwas über das Unternehmen weiß.

Die Ergebnisse bekamen wir noch am gleichen Abend, allerdings musste ich dafür bis 19.00 Uhr warten. Es hat sich gelohnt - ich wurde genommen.

Buchtipps

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann f. Versicherungen / Finanzen

Geeignet für alle kaufmännischen Berufe im Finanzdienstleistungssektor

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann f. Versicherungen / Finanzen

ISBN 978-3-941356-47-4

594 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Bewerbung, Vorstellungsgepräch, Einstellungstest, Assessment Center

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

ISBN 978-3-95624-018-8

370 Seiten29,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

30,- Euro für Ihre Erfahrungen!

Ihre Erfahrung ist Geld wert! Das Vorstellungsgespräch ist geführt? Der Einstellungstest bestanden? Dann verraten Sie uns Ihre Prüfungserfahrungen – und wir füllen Ihr Sparschwein. mehr...