NEWS

Angesehenste Berufe: Feuerwehrleute vor Pflegern

Angesehenste Berufe: Feuerwehrleute vor Pflegern

Feuerwehrleute, Pfleger, Ärzte und Polizisten – laut einer aktuellen Umfrage haben diese Berufe das beste Image in der Bevölkerung. Ein Blick auf die Ergebnisse.

Dass prestigeträchtige Berufe besonders viele Bewerber anziehen, ist bekannt. Doch welche Berufe sind überhaupt prestigeträchtig? Diese Frage hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa jüngst rund 3.000 Bürgern und Bürgerinnen gestellt. Das Ergebnis: An der Spitze der Image-Rangliste steht der Feuerwehrmann – ihm schreiben rund 97 Prozent der Befragten ein hohes Ansehen zu.

Auch auf den folgenden Plätzen landen Berufe mit viel Verantwortung: nämlich Altenpfleger / Krankenpfleger (91 %) vor Ärzten (89 %), Kita-Mitarbeitern (87 %), Polizisten (86 %) Piloten (83 %) und Richtern (79 %). Ebenfalls 79 % erreichten die Müllmänner, die seit der Erstauflage des Rankings 2007 am stärksten zulegen konnten. Die größten Imageprobleme unter den 31 berücksichtigten Berufen hat wie in den Vorjahren der Versicherungsvertreter (11 %).

Die „Bürgerbefragung öffentlicher Dienst“, so der offizielle Titel der Umfrage, wird seit 2007 im Auftrag des Gewerkschafts-Dachverbands DBB Beamtenbund und Tarifunion durchgeführt.

Weitere Infos

Bürgerbefragung öffentlicher Dienst 2012 (pdf): Alle Ergebnisse der Bürgerbefragung gibt’s auf den Seiten des DBB Beamtenbund und Tarifunion als pdf-Datei zum Download.

Erfolgreich bewerben bei Polizei und Feuerwehr: Das ultimative Handbuch zur Bewerbung bei Polizei und Feuerwehr verrät, wie Sie alle Stationen des Auswahlverfahrens sicher meistern.

Datum: 12/12

Buchtipp

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch