Menu Start

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung:

Stressige Situationen meistern im Vorstellungsgespräch

Worauf kommt es an im Vorstellungsgespräch?

Lampenfieber – nur was für Anfänger? Falsch: Selbst gestandene Hollywood-Superstars haben vor wichtigen Auftritten Herzklopfen. Eine gewisse Nervosität lässt sich manchmal eben nicht vermeiden, wird auch im Vorstellungsgespräch durchaus akzeptiert und gelegentlich sogar bewusst provoziert: Für die Auswahl von Führungskräften hat man in den Personalabteilungen eigens die Spezialdisziplin des Stressinterviews erfunden, in dem es nur darum geht, den Stellenaspiranten aus der Reserve zu locken. Mit derart forcierten Methoden müssen Ausbildungsbewerber in der Regel nicht rechnen. Mit stressigen Situationen allerdings schon.

Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch: Der Einstellungstest

Das Bewerbungsgespräch ist häufig nicht die erste Station des Auswahlverfahrens: Viele Unternehmen und Behörden veranstalten vorab erst einmal einen Einstellungstest oder Eignungstest, um herauszufinden, wer für die betreffende Stelle geeignet ist. Nur wer den Test erfolgreich meistert, wird anschließend zum Assessment-Center oder Vorstellungsgespräch eingeladen.
Hier kannst du Einstellungstests und Eignungstests kostenlos für verschiedene Berufe üben!

zum nächsten Artikel
zur Fragen-Übersicht


Geprüfte Qualität

Buchtipp

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-000-3

380 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität