Menu Start

Berufsorientierung
Ausbildung mit Hauptschulabschluss

Ausbildung mit Hauptschulabschluss

Handwerk, Industrie und Handel: In diesen Berufen sind Hauptschüler als Azubis gefragt.

Im Ausbildungsjahr 2016/2017 blieben 48.900 freie Stellen unbesetzt – es gab also mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. Gerade Absolventen mit Hauptschulabschluss bietet diese Entwicklung eine Chance: Der vermeintlich niedrige Schulabschluss bleibt ein brauchbares Ticket in die Berufsausbildung. Denn in einigen Branchen sind Hauptschüler nach wie vor als Azubis gefragt.

Ein Viertel aller Neuverträge mit Hauptschulabschluss

Zwar setzen Ausbildungsbetriebe vermehrt auf Abiturienten und Realschüler, doch schließen Hauptschulabsolventen weiterhin ein Viertel aller neuen Ausbildungsverträge ab: 25,3 Prozent im Jahr 2016, heißt es im Datenreport 2018 des Instituts für Berufsbildung (BIBB). Dass weniger Hauptschüler einen Ausbildungsplatz ergatterten als in den Jahren zuvor – 2009 war es noch ein Drittel aller Neuabschlüsse – hat einen einfachen Grund: Es absolvieren immer weniger Jugendliche die Hauptschule. Laut statistischem Bundesamt machten 2009 rund 192.000 Hauptschüler ihren Abschluss, während es 2016 nur noch rund 139.000 waren.

Unterschiede in den Bundesländern

2016 begannen laut BIBB immerhin 127.686 Hauptschulabsolventen eine Ausbildung. Innerhalb der Bundesländer zeigten sich dabei große Unterschiede: Während in Bayern, dem Saarland und Schleswig-Holstein mehr als 30 Prozent der jeweiligen Neuabschlüsse auf Azubis mit Hauptschulabschluss zurückgingen, waren es in Nordrhein-Westfahlen (21,3), Sachsen-Anhalt (20,0) und Bremen (18,7) deutlich weniger.

Berufe mit Hauptschulabschluss

Rund 90 Prozent aller Neuverträge mit Hauptschulabschluss wurden 2016 in den Branchen Handwerk (47 Prozent) sowie Industrie und Handel (43 Prozent) abgeschlossen. Der Rest verteilte sich auf die Freien Berufe, die Landwirtschaft, die Hauswirtschaft und den Öffentlichen Dienst. Die Tabelle zeigt die Top 10 der Ausbildungsberufe mit den meisten Hauptschulabsolventen:

Ausbildungsberuf

Anzahl Azubis mit HSA1

Anteil an allen Azubis mit HSA in %

Anteil an allen Azubis des Berufs in %

Verkäufer / Verkäuferin

11.547

9,0

50,7

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

8.274

6,5

 28,6

Kfz-Mechatroniker / Kfz-Mechatronikerin

6.780

5,3

 32,9

Friseur / Friseurin

5.799

4,5

 55,6

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

5.265

4,1

 48,3

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

4.242

3,3

 65,7

Maler und Lackierer / Malerin und Lackiererin

4.086

3,2

 63,9

Elektroniker / Elektronikerin

3.903

3,1

 31,2

Fachkraft für Lagerlogistik

3.762

2,9

 36,3

Fachlagerist / Fachlageristin

3.438

2,7

 62,0

1 HSA: Hauptschulabschluss

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Weitere Infos

Datenreport 2018 (PDF): Das vollständige Dokument des Bundesinstituts für Berufsbildung zum Download.

Ausbildung von Hauptschülern lohnt sich: Eine Studie erklärt, warum Unternehmen mehr Hauptschüler ausbilden müssen.

Datum: 06/18


Buchtipps

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Zweiradmechatroniker, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Geeignet für alle Berufe der Fahrzeugmechatronik und Fahrzeugmechanik

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Zweiradmechatroniker,  Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

ISBN 978-3-941356-50-4

534 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung im Handel und Verkauf

Geeignet für alle Berufe im Einzelhandel, Groß- und Außenhandel und Verkauf

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung im Handel und Verkauf

ISBN 978-3-95624-034-8

446 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch