Menu Start

Aktuelles Ranking
Die beliebtesten Berufe 2019

Die Beliebtesten Berufsgruppen 2019

Feuerwehrleute, Beamte, Politiker: Eine aktuelle Umfrage zeigt, welche Berufsgruppen in der Bevölkerung besonders beliebt sind – und welche in den letzten Jahren an Ansehen verloren haben.

Feuerwehrleute sind als Berufsgruppe bei der Bevölkerung am beliebtesten. Das geht aus der aktuellen dbb Bürgerbefragung des Deutschen Beamtenbundes hervor. Die Umfrageteilnehmer sollten angeben, ob bestimmte Berufsgruppen ein eher hohes oder ein eher geringes Ansehen genießen. Wie schon im vorigen Jahr sprachen 94% der Befragten Feuerwehrleuten ein hohes Ansehen zu.

Die angesehendsten Berufe

Ebenfalls beliebt sind laut der Umfrage Ärzte (88%), Krankenpfleger (87%) und Altenpfleger (86%), Polizisten (84%) und Erzieher (80%). Wie schon in den vergangenen Jahren belegen diese Berufsgruppen die Spitzenplätze, obwohl ihre Popularität nachgelassen hat.

Allgemeine Popularität sinkt

Die Umfrage zeigt, dass die Wertschätzung für die abgefragten Berufe allgemein sinkt. Besonders ausgeprägt ist diese Entwicklung bei Unternehmern: 2017 gaben noch über die Hälfte der Befragten an, dass diese ein hohes Ansehen hätten, 2019 waren es nur noch vier von zehn. Auch Journalisten verloren in den vergangenen zwei Jahren 11% ihrer Popularität und liegen nun bei 40%. Um 9% sank das Prestige von Technikern, Briefträgern, Bankangestellten und Politikern.

Die unbeliebtesten Berufe

Politiker verloren nicht nur viel Ansehen, sie gehören mit aktuell 16% auch zu den unbeliebtesten Berufen. Nur Versicherungsvertreter (8%) und die Mitarbeiter von Werbeagenturen (10%) und Telefongesellschaften (13%) erfahren noch weniger Wertschätzung.

Sinkende Achtung vor Beamten

Auch Beamte büßten in der diesjährigen Studie einen Teil ihres Rufs ein. Nur noch ein gutes Drittel der Umfrageteilnehmer gab an, dass sie ein eher hohes Ansehen genießen. Zusätzlich sollten die Teilnehmer aus einer Liste von Eigenschaften diejenigen auswählen, die man Beamten zuschreiben würde. Auch hier ist erkennbar, dass das Prestige der Beamten abgenommen hat. Positiv besetzten Eigenschaften wie verantwortungsbewusst oder hilfsbereit wurde deutlich seltener zugestimmt als noch vor einem Jahr (66% statt 76%, bzw. 58% statt 68%). Dagegen gab knapp die Hälfte der Befragten an, Beamte seien stur, jeweils ein knappes Drittel sieht sie als mürrisch oder arrogant an.

Ranking der beliebtesten Berufe

Es haben ein (sehr) hohes Ansehen

2017

in %

2018

in %

2019

 in %

Veränderung

zu 2017 in %

Feuerwehrmann/-frau

96

94

94

-2

Arzt/Ärztin

89

89

88

-1

Krankenpfleger/in

88

89

87

-1

Altenpfleger/in

-

-

86

-

Polizist/in

87

87

84

-3

Erzieher/in im Kindergarten/Kita

85

83

80

-5

Richter/in

79

79

78

-1

Müllmann/-frau

73

75

72

-1

Pilot/in

75

78

71

-4

Lehrer/in

75

73

68

-7

Techniker/in

69 

66 

60 

-9 

Briefträger/in

61 

63 

52 

-9 

Anwalt/Anwältin

51 

57

52 

Unternehmer/in

55

54 

41 

-14 

Jounalist/in

51 

50 

40

-11

Steuerberater/in

42 

40 

36 

-6 

Beamter/in

38

39 

34 

-4 

Bankangestellte/r

33 

31 

24 

-9 

Manager/in

26 

26 

19

-7 

Politiker/in

25 

21 

16 

-9 

Mitarbeiter/in einer Telefongesellschaft

18

17 

13 

-5 

Mitarbeiter/in einer Werbeagentur

12

13 

10 

-2 

Versicherungsvertreter/in

11

10

-3 

Quelle: dbb beamtenbund und tarifunion

Weitere Infos

dbb Bürgerbefragung (PDF): Die aktuelle Umfrage des dbb beamtenbund und tarifunion zum Downloaden.

Berufstest online: Welcher Beruf ist der richtige? Unser kostenloser Berufswahltest verrät es.

Datum: 09/19


Buchtipp

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch