Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu Start

„FOS Polizei“ in NRW
Mit Realschulabschluss zur Polizei

Zur FOS Polizei NRW mit Reaschulabschluss

Verbesserter Zugang für NRW-Polizeianwärter mit mittlerer Reife ab 2022/23: Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege, Schwerpunkt: Polizeivollzugsdienst.

Bislang benötigen Polizeianwärter für den Berufseinstieg in Nordrhein-Westfahlen die Hochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Ab dem Schuljahr 2022/23 will NRW dies ändern und die schulischen Voraussetzungen für den Polizeidienst ausweiten. Die Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege, Schwerpunkt: Polizeivollzugsdienst ‒ kurz: „FOS Polizei“ ‒ richtet sich speziell an Realschüler und soll ihnen den Zugang zum Polizeivollzugsdienst ermöglichen.

Was ist „FOS Polizei“?

„FOS Polizei“ bietet Jugendlichen mit Realschulabschluss in NRW die Möglichkeit in den Polizeivollzugsdienst einzusteigen – unter Beibehaltung der zweigeteilten polizeidienstlichen Laufbahn.

An eigens ausgewählten Berufskollegs erwerben die Schülerinnen und Schüler innerhalb von zwei Jahren polizeidienstliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Nach dem Abschluss sind sie im Besitz der Fachhochschulreife und qualifiziert für das Studium im gehobenen Polizeivollzugsdienst (Laufbahngruppe 2.1) an der Hochschule für Polizei und Verwaltung NRW.

Weitere Informationen rund um „FOS Polizei“

  • Nach Abschluss an der „Fachoberschule Polizei“ müssen die Absolventen nach wie vor das duale Bachelorstudium an der Hochschule für Polizei und Verwaltung absolvieren, um für den Polizeidienst zugelassen zu werden.
  • Bewerbungszeitraum: 1. Juni 2021 bis zum 8. Oktober 2021 direkt beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW
  • Berufskollegs mit Angebot „FOS Polizei“: Berufskollegs in Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Münster, Köln und Recklinghausen

Voraussetzungen:

  • Abschluss: Mittlerer Schulabschluss oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Alter: zum Schulstart am 1. August 2022 nicht älter als 34 Jahre

Weitere Infos

Polizei NRW: Hier findest du neu veröffentlichte Informationen rund um „FOS Polizei“.

Einstellungstest Polizei: Teste kostenlos, ob du das Zeug zum Polizisten hast!

Vorbereitung auf den Polizeitest: Fit für die Prüfung mit dem Online-Testtrainer Polizei!

Datum: 03/21


Buchtipps

Einstellungstest Polizei

Fit für den Eignungstest im Auswahlverfahren

Einstellungstest Polizei

ISBN 978-3-95624-062-1

324 Seiten16.90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Auswahlverfahren Polizei

Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Sporttest, Assessment Center

Auswahlverfahren Polizei

ISBN 978-3-95624-139-0

436 Seiten24.90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Sparpaket – Einstellungstest + Auswahlverfahren Polizei

Jetzt sparen!

Sparpaket – Einstellungstest + Auswahlverfahren Polizei

ISBN 978-3-95624-202-1

1.034 Seiten49.90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch