Menu Start

Online-Eignungstests
Wie funktioniert der cut-e-Test?

Wie funktioniert ein cut-e-Test?

Arbeitgeber wie Lufthansa, Siemens, Audi oder die Deutsche Bahn setzen auf Online-Eignungstests der Firma „cut-e“. Wir erklären, wie die cut-e-Tests funktionieren und was sie prüfen.

Immer mehr Unternehmen verlagern ihre Eignungstests ins Internet. Noch vor dem ersten Händeschütteln entscheiden Algorithmen, ob ein Kandidat eingeladen wird. Zur Vorauswahl nutzen viele Bewerberportale sogenannte „Fähigkeitstests“ von cut-e. Sie werden am PC, Tablet oder Handy absolviert.

Der cut-e-Test: kurz und adaptiv

Der cut-e-Test dauert maximal 15 Minuten. Anders als klassische Eignungstests – wie z. B. der Intelligenz-Struktur-Test – funktioniert das webbasierte Verfahren adaptiv. Das heißt, der cut-e-Test passt den Schwierigkeitsgrad sowie den Verlauf an die Antworten des Teilnehmers an. Dadurch soll der Eignungstest weder als zu leicht noch als zu schwer empfunden werden. 

Was prüft der cut-e-Test?

Der cut-e-Test besteht aus einzelnen Modulen, die je nach Unternehmen verschieden kombiniert und gewichtet werden können. Die fünf Basismodule des cut-e-Tests sind: numerische Fähigkeiten, verbale Fähigkeiten, abstrakt-logische Fähigkeiten, spezielle Kenntnisse und spezielle kognitive Fähigkeiten. Unter anderem werden geprüft:

Numerische Fähigkeiten

  • Rechenfertigkeit: unvollständige Gleichungen mithilfe der vier Grundrechenarten lösen
  • Numerisches Schlussfolgern: anhand komplexer Tabellen, Diagramme und/oder Infografiken vorgegebene Aussagen als wahr, falsch oder unzutreffend markieren

Verbale Fähigkeiten

  • Verbales Schlussfolgern: Aus mehreren Texten ableiten, ob eine vorgegebene Aussage wahr, falsch oder unzutreffend ist
  • Verständnis von Instruktionen: Auf Basis von Bedienungsanweisungen Informationen bewerten

Abstrakt-logische Fähigkeiten

  • Induktiv-logisches Schlussfolgern: Regeln in Mustern erkennen und auf andere Muster übertragen
  • Deduktiv-logisches Denken: Funktion eines Schaltkreises durch Ausprobieren herausfinden

Spezielle Kenntnisse

  • Sprachkenntnisse: Lückentexte mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten füllen 
  • Mechanisches Verständnis: herausfinden, in welche Richtung sich ein bestimmtes Zahnrad innerhalb eines Antriebssystems dreht
  • Angewandtes Rechnen: Textaufgaben lösen mittels Dreisatz, Protzentrechnen, Umrechnen von Einheiten etc.

Spezielle kognitive Fähigkeiten

  • Arbeitsgedächtnis: erkennen, ob sich kurz nacheinander gezeigte Bilder unterscheiden
  • Konzentrationsfähigkeit: Abbildungen möglichst schnell auf vorgegebene Kriterien hin analysieren
  • Multitasking-Fähigkeit: unter Zeitdruck Rechenaufgaben und Buchstabenreihen prüfen; gleichzeitig herunterfallende Bälle per Maus auffangen

Weitere Infos

Testbeispiele von cut-e: Der Hersteller cut-e gibt Einblicke in sein Testverfahren.

Online für den Eignungstest trainieren: Immer und überall dabei – der eTrainer!

Datum: 12/18


Buchtipps

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Die Bewerbung zur Ausbildung

Anschreiben, Lebenslauf, Online-Bewerbung – die besten Bewerbungsmuster für über 40 Berufe

Die Bewerbung zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-017-1

246 Seiten24,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch