Menu Start

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung:

Fragen zu Schule, Werdegang und Lücken im Lebenslauf

„In Ihrem Lebenslauf haben wir für den Zeitraum zwischen ... und ... nichts gefunden. Was haben Sie denn in dieser Zeit gemacht?"

Hintergrund im Vorstellungsgespräch

Lücken im Lebenslauf lassen sich manchmal nicht vermeiden. Bedenken Sie aber, dass Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden trotz einer Lücke im Lebenslauf. Wenn der Personaler damit ein größeres Problem hätte, wären Sie nicht zum Gespräch eingeladen worden. Trotzdem ist der Personaler trotzdem: Möchte der Bewerber etwas verheimlichen? Oder hat er sich mit etwas beschäftigt, was er nicht für erwähnenswert hielt? Vielleicht hat er ja auch nur auf der faulen Haut gelegen? Hoffentlich nicht!

Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch: Der Einstellungstest

Das Bewerbungsgespräch ist häufig nicht die erste Station des Auswahlverfahrens: Viele Unternehmen und Behörden veranstalten vorab erst einmal einen Einstellungstest oder Eignungstest, um herauszufinden, wer für die betreffende Stelle geeignet ist. Nur wer den Test erfolgreich meistert, wird anschließend zum Assessment-Center oder Vorstellungsgespräch eingeladen.
Hier kannst du Einstellungstests und Eignungstests kostenlos für verschiedene Berufe üben!

zum nächsten Artikel
zur Fragen-Übersicht


Geprüfte Qualität

www.etrainer.de

www.etrainer.de

Buchtipp

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-000-3

380 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität