Menu Start

Berufseinstieg
Ausbildungsjahr 2020 mit Corona-Effekt

Ausbildung im Corona-Jahr 2020

Im letzten Ausbildungsjahr gab es weniger Stellen und Bewerber – aber nur zum Teil aufgrund der Corona-Pandemie.

Der negative Einfluss der Corona-Pandemie auf die globale Wirtschaft ist immens. Entsprechend groß waren die Befürchtungen für die Ausbildung 2020: Würde es viel weniger angebotene Stellen geben? Droht Jugendarbeitslosigkeit? Einem Bericht der Bundesagentur für Arbeit zufolge hält sich das Ausmaß der Krise in Grenzen.

Ausbildung 2020: Weniger Stellen und Bewerber

Sowohl die gemeldeten Ausbildungsstellen als auch die Bewerberzahlen gingen im letzten Jahr zurück. Im untersuchten Zeitraum, von Oktober 2019 bis September 2020, wurde ein Rückgang von 7 Prozent bei Ausbildungsstellen verzeichnet: von 530.300 auf 488.600.

Demgegenüber stehen 473.000 Bewerberinnen und Bewerber, welche die Ausbildungsvermittlug der Bundesagentur für Arbeit in Anspruch nahmen. Dies entspricht 38.800 weniger als im Vorjahreszeitraum, was einen Rückgang von 8 Prozent bedeutet. Diesere Trend kündigte sich bereits zu Anfang des untersuchten Zeitraums an und ist unter anderem bedingt durch:

  • rückläufige Schulabgängerzahlen
  • verstärkte Nutzung von Internetangeboten bei der Stellensuche
  • generell geringere Inanspruchnahme der öffentlichen Ausbildungsvermittlung

Corona-Effekt: rund 25 Prozent

Ab April 2020 kamen die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie zum anhaltenden Rückgang bei Ausbildungsstellen und Bewerberzahlen hinzu. Die fehlenden Stellen sowie fehlende Bewerberinnen und Bewerber werden als „Corona-Effekt“ bezeichnet.

Dieser Corona-Effekt wird berechnet, indem man die Entwicklung von März bis September 2020 mit der üblicherweise zu erwartenden Entwicklung vergleicht. Von April bis September 2020 wäre beispielsweise eine Änderung von 113.000 bei den Bewerberzahlen zu erwarten gewesen, es waren jedoch nur 104.000. Somit wurde ein Corona-Effekt von -9.000 im Ausbildungsjahr 2020 verzeichnet. Dies entspricht einem Viertel der insgesamt fehlenden 38.800 Bewerberinnen und Bewerber.

Weitere Infos:

Bericht Bundesagentur für Arbeit (PDF): Der Bericht „Situation am Ausbildungsmarkt“ zum Download.

Welcher Beruf ist der Richtige? Hier gehts zum Ausbildungspark-Berufswahltest

Datum: 12/20


Buchtipps

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten19.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Die Bewerbung zur Ausbildung

Anschreiben, Lebenslauf, Online-Bewerbung – die besten Bewerbungsmuster für über 40 Berufe

Die Bewerbung zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-091-1

246 Seiten24.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch