Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu Start

Fachkraft für Gastronomie & Co.
Neue Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe

Neue Ausbildungsberufe im Hotel- und Gastgewerbe

In der Gastronomie ist dieses Jahr einiges im Gange: Die erste Neuordnung der Ausbildung seit rund zwanzig Jahren steht vor der Tür. Wir haben die wichtigsten Infos zu den neuen Berufen.

Das Hotel- und Gastgewerbe erholt sich gerade von den Einschränkungen, die mit der Corona-Pandemie einhergingen. Pünktlich zum Neustart erfolgt jetzt eine Neuordnung der Ausbildungsberufe, die im August 2022 in Kraft tritt. Die Modernisierung macht die Branche attraktiver und birgt neue Chancen in einem Bereich, in dem das Angebot an Ausbildungsplätzen die Nachfrage übersteigt.

Modernisierte Ausbildung in der Gastronomie

Fachmann/-frau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Auch bisher waren Restaurantfachleute an der Planung von Veranstaltungen beteiligt. Wer aber in Zukunft die entsprechende Ausbildung absolviert, darf sich Fachmann bzw. Fachfrau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie nennen. Der neue Name ist nicht nur Kosmetik: Durch die Überarbeitung der Ausbildungsinhalte sind die künftigen Fachmänner und Fachfrauen für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie breiter aufgestellt als ihre Vorgänger. Den Event-Spezialisten bieten sich so ganz neue Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Fachkraft für Gastronomie

Aus der bisherigen Fachkraft im Gastgewerbe wird durch die Neuordnung die Fachkraft für Gastronomie. Mit der zweijährigen Ausbildung ist man als Allrounder im Gastgewerbe vielfältig einsetzbar. Der Fokus liegt in diesem Beruf auf dem Verkauf und der Betreuung der Gäste. Während der Ausbildung zur Fachkraft für Gastronomie entscheidet man sich zwischen zwei je viermonatigen Schwerpunkten: Restaurantservice oder Systemgastronomie. Durch die kürzere Ausbildungszeit können Fachkräfte für Gastronomie früher durchstarten.

Fachkraft Küche

Mit der Fachkraft Küche wird im Rahmen der Ausbildungsmodernisierung ein völlig neuer Beruf geschaffen. Somit gibt es jetzt auch für die Arbeit in der Küche eine zweijährige Ausbildung. Als Fachkraft Küche kommen vor allem praktisch begabte Jugendliche in Frage. Die Ausbildung zielt darauf ob, die künftige Fachkraft Küche ohne viel Theorie zu befähigen, Köchinnen und Köche bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Neu im Hotelgewerbe: Kaufmann/-frau für Hotelmanagement

Hotelkauffrauen und -männer werden ebenfalls bald abgelöst: Der Kaufmann und die Kauffrau für Hotelmanagement durchlaufen eine Ausbildung, die inhaltlich schon einem Bachelor-Studium ähnelt. Durch die Vertiefung der kaufmännischen und steuerlichen Inhalte werden angehende Kaufleute für Hotelmanagement optimal auf eine Tätigkeit in der Hotelverwaltung vorbereitet. Als Grundlage dient aber auch in der Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau für Hotelmanagement das Durchlaufen aller Bereiche.

Alle Ausbildungsberufe auf einen Blick:

  • Fachkraft Küche
  • Koch/Köchin (Bewerbung)
  • Fachkraft für Gastronomie
  • Fachmann/-frau für Restaurants und Veranstaltungsservice
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie (Einstellungstest)
  • Hotelfachmann/-frau (Berufsbild)
  • Kaufmann/-frau für Hotelmanagement

Weitere Infos

Eine Branche voller Chancen: Das Bundesinstitut für Berufsbildung informiert über die neuen Berufe.

Das Berufsbild: Gastronomie: Aufgaben, Anforderungen, Arbeitsbereiche

Einstellungstest Gastronomie: Teste kostenlos, ob Du das Zeug dazu hast!

Datum: 04/22


Anschreiben? Easy!

YouBot - Dein smarter Bewerbungsassistent

Buchtipp

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten24.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch