Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu Start

Der Ausdauertest beim Zoll

Der Ausdauertest beim Zoll

Der Ausdauertest im Sporttest beim Zoll

Achtung: Seit 2014 veranstaltet der Zoll im Auswahlverfahren keinen Sporttest mehr. Die folgenden Informationen zum Ausdauertest beziehen sich auf das früher gültige Verfahren.

Wie verlief der Ausdauertest beim Zoll?

Zum Abschluss des Sporttests veranstaltete der Zoll früher einen klassischen 2.000-Meter-Ausdauerlauf. Der konnte entweder auf einer Sportanlage stattfinden oder manchmal auch im freien Gelände. Bei der Durchführung gab es keine großen Besonderheiten: Alle Teilnehmer sammelten sich an der Startlinie, liefen auf ein Kommando des Testleiters los und mussten die zwei Kilometer möglichst schnell hinter sich bringen.

Das Zeitlimit in der Altersgruppe der unter 30-Jährigen lag für Männer bei 9:55 Minuten, für Frauen bei 12 Minuten. Wer sein 30. Lebensjahr schon vollendet hatte, bekam etwas mehr Zeit. Für so manchen Zoll-Bewerber war der Ausdauertest die letzte Station des Auswahlverfahrens, denn hier trennte sich die Spreu vom Weizen: Weil der hohe Energieverbrauch beim Laufen die Muskeln schnell ermüden lässt, kommen Ungeübte rasch an ihre Grenzen.


Geprüfte Qualität

Folge uns

Buchtipp

Auswahlverfahren Zoll

Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Arbeitsprobe, Assessment Center, Erfahrungen

Auswahlverfahren Zoll

ISBN 978-3-95624-137-6

328 Seiten24.90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität