Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu Start

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung:
Branche und Betrieb

Fragen zur Branche und zum Betrieb gehören zum Vorstellungsgespräch wie die Butter zum Brot. Um darauf antworten zu können, sollte man sich vorher intensiv informiert haben. Schließlich bewerben Sie sich nicht irgendwo, sondern haben einen ganz bestimmten Ausbildungsplatz bei einem ganz bestimmten Unternehmen im Auge.

Vorbereitung auf Vorstellungsgespräch & Assessment Center

Vorbereitung auf Vorstellungsgespräch und Assessment Center

  • Die häufigsten Fragen, die besten Antworten
  • Alle wichtigen Themen, viele Tipps und Tricks
  • Assessment Center: Vortrag, Rollenspiel, Postkorbübung & Co.
  • empfohlen von Einstellungsberatern und Personalverantwortlichen
  • läuft direkt im Browser – sofort startklar!

weitere Informationen

Fragen zu Branche und Betrieb im Vorstellungsgespräch

„Warum haben Sie sich gerade bei uns beworben?“

Im Prinzip stellt sich jeder Personaler die gleichen Fragen: Wie ist der Kandidat auf das Unternehmen aufmerksam geworden? Was reizt ihn daran, seine Ausbildung gerade hier zu absolvieren? Verständlich, dass die Interviewer darauf eine überzeugende Antwort hören möchten.

Worauf kommt es an?

Bringen Sie im Vorfeld in Erfahrung, was das Unternehmen auszeichnet. Ist es international aufgestellt oder eher regional orientiert? Handelt es sich eher um einen kleinen Betrieb mit enger Kundenbindung oder einen Großkonzern mit viel Abwechslung? Machen Sie klar, dass Sie sich bewusst und aus guten Gründen beworben haben. Nennen Sie die Vorzüge des Unternehmens, erwähnen Sie das Spezifische der angebotenen Produkte oder Dienstleistungen.

Beispiel-Antwort

„Ich finde es gut, dass die Sparkassen regional ausgerichtet sind, weil dadurch der Kontakt zum Kunden besonders direkt und persönlich ist. In meinen Augen hat sich doch gerade in der Krise der letzten Jahre gezeigt, dass Investmentbanking nicht alles und das Geschäftsmodell der Sparkassen sehr solide ist. Außerdem habe ich von ehemaligen Auszubildenden gehört, dass sie mit der Ausbildung hier sehr zufrieden waren. Und wenn man die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, gibt es viele Möglichkeiten zur Weiterbildung. Das alles finde ich sehr attraktiv, und deswegen habe ich mich bei Ihnen beworben.“



Geprüfte Qualität

Folge uns

Buchtipp

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-000-3

378 Seiten19.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität