Wir gehen dir nicht auf den Keks!
Datenschutz ist wichtig. Deshalb speichern unsere Cookies nur wenige Infos, zum Beispiel deinen Warenkorb, deine Erlaubnis zum Videoplayback und Statistiken für deinen reibungslosen Besuch. Okay?
Notwendig

Warenkorb: Um die Inhalte deines Warenkorbs zu sichern, damit sie auf dem Weg zur Kasse nicht verlorengehen, erhältst du von uns bei deinem Besuch eine anonymisierte, zufällig generierte Nummer (Session ID). Solltest du die Website zwischenzeitlich verlassen, können wir deine Session ID beim nächsten Besuch wiedererkennen und deinem Warenkorb zuweisen.

Statistiken

Google Analytics: Mit Google Analytics erfassen wir, wie die Website genutzt wird – zum Beispiel, welche Bereiche häufiger besucht werden als andere. Auch hier erfolgt die Speicherung anonymisiert per Session ID.

Video

YouTube: Wir binden auf einigen Seiten Videos unseres YouTube-Kanals ein. Damit du diese Videos abspielen kannst, musst du dem YouTube-Cookie zustimmen. Diesen nutzt YouTube zur User-Identifikation und speichert Informationen für Werbezwecke sowie über persönliche Präferenzen, Eingaben und Einverständniserklärungen.

Menu Start

Das ABC der Ausbildung:
Ausbildungsberatung

Allgemein steht der Begriff Ausbildungsberatung für alle möglichen Beratungsleistungen im Kontext einer Ausbildung. Im engeren Sinn handelt es sich um ein spezielles Angebot der zuständigen Stellen für duale Ausbildungen. Rechtsgrundlage ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG). In § 76 heißt es: „Die zuständige Stelle überwacht die Durchführung der Berufsausbildungsvorbereitung, der Berufsausbildung und der beruflichen Umschulung und fördert diese durch Beratung der an der Berufsbildung beteiligten Personen. Sie hat zu diesem Zweck Berater oder Beraterinnen zu bestellen.“

Was macht die Ausbildungsberatung?

Die Ausbildungsberatung der zuständigen Stellen dient als Anlaufstelle für alle Personen, die an einer dualen Ausbildung teilhaben. Dazu gehören Betriebe und Berufsschullehrer ebenso wie Azubis, Eltern, Betriebsräte und Jugendvertretungen. Die Berater helfen bei allen Themen rund um die Ausbildung. Azubis können sich zum Beispiel über Rechte und Pflichten und die Zwischen- und Abschlussprüfung informieren, Fragen zum Jugendarbeitsschutz klären, Probleme im Betrieb oder in der Berufsschule besprechen oder sich nach Weiterbildungsmöglichkeiten erkundigen.

Weblinks

Der IHK-Finder: Der schnelle Weg zu den Ausbildungsberatern der Industrie- und Handelskammern.

Die Handwerkskammern: Eine Deutschlandkarte mit allen Handwerkskammern bietet der Zentralverband des deutschen Handwerks.


Geprüfte Qualität

Folge uns

Anschreiben? Easy!

YouBot - Dein smarter Bewerbungsassistent

Buchtipp

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten24.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität