Menu Start

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung:

Fragen zu Freunde, Freizeit und Interessen im Vorstellungsgespräch

„Wie würden Sie sich selbst charakterisieren?"

Hintergrund im Vorstellungsgespräch

Ziemlich allgemein gehalten, diese Frage – und somit eine erstklassige Gelegenheit, sich umsichtig und besonnen in ein vorteilhaftes Licht zu rücken. Jeden Personalverantwortlichen interessiert, welche Persönlichkeit, welcher Charakter hinter den Fakten von Anschreiben und Lebenslauf steckt. Hier versuchen es die Interviewer auf direktem Weg herauszufinden.

Worauf kommt es an im Vorstellungsgespräch?

Halten Sie die Auskunft knapp, reden Sie nicht länger als zwei bis drei Minuten. Gehen Sie schwerpunktmäßig auf Interessen und Fähigkeiten ein, die für die Stelle relevant sind. Allerdings nicht zu offensichtlich: Leiten Sie Ihre Charakterzüge vor allem aus privaten, persönlichen Szenarien ab, bevor Sie den Bogen zur Berufswelt schlagen.

Haben Sie gedanklich eine gute und ehrliche Antwort formuliert? Diese Bespiel-Antworten helfen Ihnen weiter!

Bespiel-Antwort im Vorstellungsgespräch

„Wie ich mich selbst charakterisieren würde? Schwierige Frage. Also, meine Freunde meinen immer, ich sei sehr offen und aufgeschlossen und man käme gut mit mir klar, auch wenn man mich noch gar nicht kennt. Ich denke, das trifft es ganz gut. Ich finde es immer spannend, wenn ich es mit neuen Herausforderungen zu tun bekomme und andere Menschen kennen lerne. Es liegt mir einfach, auf Menschen zuzugehen, deswegen macht mir die ehrenamtliche Arbeit als Gemeindehelfer ja auch so großen Spaß. Eine sehr große Rolle in meinem Leben spielt momentan natürlich die Ausbildung. Dadurch möchte ich mir den Wunsch erfüllen, einen Beruf zu ergreifen, der mich ausfüllt und meinen Interessen entspricht."

Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch: Der Einstellungstest

Das Bewerbungsgespräch ist häufig nicht die erste Station des Auswahlverfahrens: Viele Unternehmen und Behörden veranstalten vorab erst einmal einen Einstellungstest oder Eignungstest, um herauszufinden, wer für die betreffende Stelle geeignet ist. Nur wer den Test erfolgreich meistert, wird anschließend zum Assessment-Center oder Vorstellungsgespräch eingeladen.
Hier kannst du Einstellungstests und Eignungstests kostenlos für verschiedene Berufe üben!

zum nächsten Artikel
zur Fragen-Übersicht


Geprüfte Qualität

Buchtipp

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-000-3

380 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Geprüfte Qualität