Menu Start

Erfahrungsbericht Online-Einstellungstest Deutsche Bahn: Duales Studium BWL – Digital Business Management

Ich habe mich für das Duale Studium „Digital Business Management“ bei der Deutschen Bahn beworben. Die Theoriephasen können an einem der Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) absolviert werden. Das Studium beginnt mit einem 1-monatigen Praxiseinsatz, um das Unternehmen und die Abteilung besser kennen zu lernen. Anschließend wechseln sich die Theorie- und Praxisphasen alle 3 Monate ab.

Im ersten Schritt zur Bewerbung waren im Bewerbungsportal der Deutschen Bahn allgemeine Angaben zur Person zu machen, das Zeugnis hochzuladen und Fragen zu beantworten, weshalb man sich für dieses Studium entschieden hat. Innerhalb von zwei Tagen kam eine E-Mail, mit der Einladung zum Online-Einstellungstest der Deutschen Bahn.

Der Online-Einstellungstest  

1. Modul: Hier wurden zunächst 7 Situationen zum eigenen Verhalten bzw. zur eigenen Persönlichkeit gestellt. Angezeigt wurde eine Skala von 0-100 „trifft überhaupt nicht zu“ bis „trifft voll zu“. Beispiel: Ich kann gut mit Misserfolgen umgehen.

Anschließend folgten 12 weitere Situationsbeschreibungen, denen man sich zuordnen sollte. Beispiel: Wenn mir jemand Widerstand leistet, finde ich Mittel und Wege, mich durchzusetzen.

2. Modul: In den folgenden Aufgaben (6 Aufgabenblöcke) ging es darum, mit Symbolen zu rechnen, wofür man nur wenige Sekunden Zeit hatte. Oben stand die Aufgabenstellung, dass man den größeren bzw. den kleineren Wert aussuchen soll. Darunter war die zu lösende Aufgabe: Auf der linken Seite wurde ein Kästchen (Schaltfläche) mit Symbolen präsentiert, rechts daneben getrennt durch ein „oder“ ein Kästchen ebenfalls mit Symbolen. Insgesamt gab es 9 Symbole, die jeweils für eine Zahl stehen (z.B. Kreis entspricht der Zahl 6, Quadrat steht für 8, Kreuz für 2 und Sechseck für 7). Diese 9 Symbole mit ihren Zahlen wurden in einem Kasten unten auf der Seite dargestellt. Die Aufgabe bestand darin, die Gesamtwerte der beiden Kästchen zu vergleichen. Zur Vorbereitung gab es zwei Beispiele: Etwa Kreuz + Kreis oder Viereck + Sechseck.

3. Modul: Nun wurden Bilder von insgesamt 12 Arbeitssituationen dargestellt. Man sollte sich in eine Person hineinversetzen und aus Sicht dieser Person beurteilen, ob die vorgegebenen Aussagen zutreffen oder nicht. Auf einer Antwortskala zwischen 0 und 10 konnte man über einen Schieberegler die eigene Präferenz angeben. Beispiel: Projektmeeting mit sechs Aussagen: Hier kann man sich blamieren, Einfluss haben wollen usw.

4. Modul: Im folgenden Modul sollten insgesamt 12 Texte analysiert werden und die korrekten Schlussfolgerungen daraus gezogen werden. Zu prüfen war, ob die Schlussfolgerung logisch richtig, falsch oder unbestimmt ist. Hierzu hab es drei Übungsaufgaben. 90 Sekunden hatte man pro Aufgabe Zeit.

5. Modul: Hier wurde das mathematische Verständnis erfasst. Als Hilfsmittel waren Papier und Stift zugelassen. Zwei Übungsaufgaben dienten zur Vorbereitung. Insgesamt gab es 24 Aufgaben, die jeweils in 70 Sekunden zu lösen waren.

Beispiele:

  • 1. Zahlenreihen ergänzen über Eingabefeld: 1, 4, 27, (?), 3125 oder (?), 2, 2, 4, 8, 32, 256
  • 2. Gleichung lösen: 3x² + 3x = 18
  • 3. Textaufgaben:
  • Martin multipliziert die Zahlen von 1 bis 51 miteinander: Wie viele Nullen hat das Ergebnis (4, 6, 8, 10 oder 12?)
  • Im Supermarkt stehen vier Personen in einer Schlange. Zwei von Ihnen möchten sich je eine Tafel Schokolade kaufen. Mit welcher Wahrscheinlichkeit stehen diese Personen an erster oder zweiter Stelle? (0, 1/12, 1/6, 1/3 oder 1/2?)
  • Eine Mutter ist 24 Jahre älter als ihre Tochter. In 2 Jahren wird die Mutter fünfmal so alt sein wie ihre Tochter. Wie alt ist die Mutter heute? (28, 29, 30 oder 31 Jahre?)
  • Abbildung mit einem regulären Sechseck ABCDEF, bei dem alle Seiten 20 cm lang sind. Eingezeichnete Diagonale B (oben rechts) zu D (unten rechts) ermitteln (40 cm, 20√3, 40√3, 20 cm oder 10 √3 cm?)
  • Ein Radfahrer legt an 3,5 Tagen 43,75 km zurück. Wie viele Tage braucht er für eine Strecke von 87,5 km bei gleicher Geschwindigkeit? (6, 6,5, 7, oder 7,5 Tage?)

6. Modul: Das Onlineverfahren endete mit 9 Situationsbeschreibungen wie im 1. Modul: Beispiel: Ich bin sehr von mir enttäuscht, wenn etwas nicht so funktioniert, wie ich es geplant habe.

Anschließend hatte man die Möglichkeit, freiwillig die Zusatzmodule IT oder Technik zu bearbeiten, um sich selbst besser kennenzulernen.


Geprüfte Qualität

Folge uns

www.etrainer.de

www.etrainer.de

Buchtipp

Testtrainer

Für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufseignungstests

Testtrainer

ISBN 978-3-941356-03-0

548 Seiten19.95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

30,- Euro für Ihre Erfahrungen!

Erfahrungsbericht-Aktion: Ihre Erfahrung ist Geld wert!

Ihre Erfahrung ist Geld wert! Das Vorstellungsgespräch ist geführt? Der Einstellungstest bestanden? Dann verraten Sie uns Ihre Prüfungserfahrungen – und wir füllen Ihr Sparschwein. mehr...

Geprüfte Qualität