Erfahrungsbericht Sparkasse

Der Einstellungstest bei der Sparkasse heißt „BEST Bankkaufmann“. Wir waren eine kleine Gruppe, circa 7 Mann. Es gab einen vorgeschalteten Online-Test, den man zu Hause am PC bearbeiten musste.

Beim mathematischen Test mussten die Aufgaben frei beantwortet werden, also nicht im Multiple-Choice-Verfahren.

Beim Thema Deutschkenntnisse hatten wir zwei Möglichkeiten. Entweder konnten wir eine Erörterung schreiben, wofür wir drei Themen zur Auswahl hatten: „Lebensrisiken“, „Altersarmut“ oder „Berufsunfähigkeit“. Die Alternative war eine Stellungnahme zu den hohen Gehältern in manchen Branchen, zum Beispiel im Sport. Wir hatten dafür 90 Minuten Zeit.

Bei der Gruppenarbeit saß ich mit vier anderen Bewerbern an einem Tisch. Wir mussten einen Abschlussball organisieren. Dabei durften wir ein vorgegebenes Budget nicht überschreiten. Wir hatten keine Vorbereitungszeit, die Aufgabe dauerte eine halbe Stunde.

Allgemein gab es wenige Konzentrationsaufgaben unter Zeitdruck.

Mein Bewerbungsverfahren läuft noch. Ich hoffe sehr, dass ich genommen werde.


Buchtipps

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Geeignet für alle kaufmännischen Berufe im Finanzdienstleistungssektor

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

ISBN 978-3-941356-47-4

594 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Bewerbung, Vorstellungsgepräch, Einstellungstest, Assessment Center

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

ISBN 978-3-95624-018-8

370 Seiten29,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

30,- Euro für Ihre Erfahrungen!

Ihre Erfahrung ist Geld wert! Das Vorstellungsgespräch ist geführt? Der Einstellungstest bestanden? Dann verraten Sie uns Ihre Prüfungserfahrungen – und wir füllen Ihr Sparschwein. mehr...