Erfahrungsbericht Volksbank: Der Einstellungstest

Einstellungstest in Mörfelden-Walldorf (Prüfungszentrale)

Ich hatte mich in Dreieich um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau beworben und musste den Einstellungstest aber in der Zentrale in Mörfelden-Walldorf machen. Als ich dort ankam, standen bereits einige Bewerber vor dem Raum. Wir waren alle sehr aufgeregt. Dann kam um kurz nach 10.00 Uhr eine Dame von der Personalabteilung und führte uns in einen Raum. Dort musste sich Jeder an einen Tisch setzen. Wir waren ca. 10 Bewerber. Die Prüferin hat uns begrüßt und uns einige Dinge zum Unternehmen und zum Einstellungstest erzählt.

Dann ging es auch schon richtig los. Wir hatten für den Test 100 Minuten Zeit. Jeder von uns hat einen Prüfungsbogen erhalten. Wir mussten unsere Daten in den Test reinschreiben, also Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail usw. Die Antworten wurden auch in den Prüfungsbogen bei jeder Aufgabe reingeschrieben.

Dann durften wir zu den Aufgaben umblättern. Wir durften innerhalb der Aufgaben hin und her springen. Für alle Aufgaben hatten wir 100 Minuten Zeit. Fragen wurden unsererseits keine gestellt. Jeder wollte sofort loslegen. Wir durften einen Taschenrechner für die Matheaufgaben nutzen. Vergesst nicht, Kugelschreiber und Taschenrechner mitzunehmen!

Die Prüfung fing mit Allgemeinwissen an. Hier wurden Fragen zur Wirtschaft gestellt, z.B. von welchem Land ist DAX der Aktienindex? Hier musste man eine Antwort ankreuzen.

Dann kamen fachbezogene Allgemeinfragen dran, z.B.: Das Telefon klingelt und keiner kann das Telefon bedienen, da alle beschäftigt sind. Wie verhalte ich mich als Auszubildender? Das war alles noch gut zu lösen.

Danach mussten wir Matheaufgaben lösen. Hier musstest du Prozent, Zins und Dreisatzaufgaben rechnen. Schwierig waren die Aufgaben mit den Diagrammen und Tabellen. Hier musstest du die wichtigen Zahlen aus dem Diagramm entnehmen um die Aufgabe rechnen zu können, z.B. um wie viel Prozent ist die Kundenzahl von 1996 zu 2005 gestiegen? Diese Aufgaben waren sehr schwer, finde ich zumindest.

Dann kamen Aufgaben mit Rechtschreibung dran. Hier musstest du die richtige Rechtschreibweise erkennen. Dann mussten wir Wortanalogien bearbeiten. Danach mussten wir Fremdwörter zu der richtigen Bedeutung zuordnen.

Anschließend mussten wir mit Symbolen rechnen, z.B. ein Dreier und ein Viereck ergeben zwei Kreise, wie muss das Ergebnis lauten? Das fand ich sehr schwer. Du musstest erst mal mit den Symbolen zu Recht kommen um die Aufgaben lösen zu können.

Dann haben wir Aussagen zu einem englischen Text mit "richtig" und "falsch" beantworten müssen. Dann mussten wir die richtige englische Schreibweise für Uhrzeiten erkennen und ankreuzen.

Zum Schluss gab es Fragen zur Persönlichkeit. Hier musste man ankreuzen was eher auf deine Person zutrifft.

Insgesamt fand ich den Test nicht gerade einfach. Ich denke, die Infos, die ich euch schreibe, hätten mir sehr viel weiter geholfen. Ich hoffe, ihr macht es besser als ich. Nach dem Einstellungstest mussten wir uns in 3 Gruppen einteilen. Wir haben dann eine kleine Gruppendiskussion führen müssen. Jeder musste sich kurz vorstellen. Und die Prüferin hat noch einige Punkte zum Ausbildungsverlauf erzählt. Anschließend durften wir Fragen stellen. Zum Schluss wurden wir freundlich verabschiedet und jetzt warte ich auf das Ergebnis. Wir sollen in 3-4 Wochen eine Antwort erhalten. Vielleicht bekomme ich dann eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Mal schauen.


Buchtipps

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Geeignet für alle kaufmännischen Berufe im Finanzdienstleistungssektor

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

ISBN 978-3-941356-47-4

594 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Bewerbung, Vorstellungsgepräch, Einstellungstest, Assessment Center

Die Bewerbung zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

ISBN 978-3-95624-018-8

370 Seiten29,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

30,- Euro für Ihre Erfahrungen!

Ihre Erfahrung ist Geld wert! Das Vorstellungsgespräch ist geführt? Der Einstellungstest bestanden? Dann verraten Sie uns Ihre Prüfungserfahrungen – und wir füllen Ihr Sparschwein. mehr...