Erfahrungsbericht Große Handelskette

Ich möchte hier kurz von meinem Bewerbungsgespräch und Einstellungstest zur Verkäuferin berichten. Vielleicht hilft es ja anderen Bewerbern, schon mal zu wissen, was einen da erwartet. Ich habe mich im Einzelhandel beworben, nachdem ich nur Absagen bekommen habe. Eigentlich wollte ich was Kaufmännisches machen, also Bürokauffrau. Aber da habe ich immer eine Absage bekommen. Das lag auch ein wenig an meinen Schulnoten. Ich habe leider auch 4er im Zeugnis, und das auch noch in Mathe. Die legen wohl sehr viel Wert darauf, dass man in Deutsch und Mathe mindestens Note 2 hat. Na ja, das ist bei mir leider nicht der Fall gewesen. Dann habe ich von einer Freundin erfahren, dass sie einen Ausbildungsplatz als Einzelhandelskauffrau bekommen hat, obwohl sie auch eine schlechte Note in Mathe hat. Ich habe mich dann auch bei der gleichen Firma um einen Ausbildungsplatz als Verkäuferin beworben und bin dann auch zum Test eingeladen worden. Von meiner Freundin wusste ich, was im Test abgefragt wird. Es waren genau die Aufgaben, die wir besprochen hatten. Also Matheaufgaben, einen Text lesen und Fragen beantworten, etwas Allgemeinwissen, ein paar Rechtschreibaufgaben und Kommasetzung. Der Test hat ca. eine Stunde gedauert und du musstest unter Zeitdruck die Fragen beantworten. Lernt noch mal Prozentrechnen und Dreisatzaufgaben! Da kommen sehr viele Aufgaben dran. Die anderen Aufgaben waren in der vorgegebenen Zeit zu schaffen. Nur bei der Kommasetzung habe ich ein wenig raten müssen. Da kenne ich die Regeln nicht genau. Ist aber alles nicht so schwer, das kann man alles schaffen.

Danach bin ich gleich zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden. Im Vorstellungsgespräch saßen mir dann zwei Personen gegenüber. Sie haben mir gesagt, dass der Test gut ausgefallen sei, obwohl meine Schulnoten auch nicht so gut seien. Deshalb wolle man mich jetzt näher kennenlernen. Das hat mich natürlich sehr gefreut, dass der Test gut ausgefallen ist. Ich habe dann gesagt, dass ich mich auch ganz gut gefühlt habe beim Test und ich die schlechten Schulnoten darauf zurückführe, dass ich mich nicht genug um die Schule gekümmert habe. Aber das soll sich jetzt ändern, ich weiß, dass ich in der Vergangenheit zu wenig gelernt habe. Jetzt möchte ich das alles aufholen und mit meiner Leistung überzeugen. Diese Einstellung von mir fanden die Prüfer ganz gut und ich musste anfangen, etwas von mir zu erzählen. Ich habe von der Schule und meiner Familie erzählt. Dann haben sie bei einigen Fragen nachgehakt. Danach musste ich erklären, wieso ich mich bei der Firma für diesen Beruf beworben habe. Ich habe natürlich erzählt, dass ich über eine Freundin davon erfahren habe und mir Informationen im Internet angeschaut habe. Der Umgang mit Menschen macht mir sehr viel Spaß und das Unternehmen hat sehr viele Filialen in unserer Umgebung. Ich kann mir gut vorstellen, dass man nach der Ausbildung übernommen wird, wenn man gute Leistungen bringt. Zum Schluss habe ich meine Fragen gestellt. Ich wollte wissen, wann ich mit einer Antwort rechnen kann und wie es jetzt weitergeht. Sie haben mir erzählt, dass ich in der nächsten Woche schon eine Antwort erhalte. Und so war es auch. Ich habe einen Brief mit einer Zusage bekommen. Nun, das war jetzt alles, was ich euch schreiben kann. Dann allen viel Erfolg und Grüße.


Buchtipps

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung im Handel und Verkauf

Geeignet für alle Berufe im Einzelhandel, Groß- und Außenhandel und Verkauf

Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung im Handel und Verkauf

ISBN 978-3-95624-034-8

446 Seiten39,90 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung

ISBN 978-3-95624-000-3

380 Seiten19,95 €

Leseprobe (PDF)

zum Buch

30,- Euro für Ihre Erfahrungen!

Ihre Erfahrung ist Geld wert! Das Vorstellungsgespräch ist geführt? Der Einstellungstest bestanden? Dann verraten Sie uns Ihre Prüfungserfahrungen – und wir füllen Ihr Sparschwein. mehr...